Show | Wir über uns

Showteam TSV Falkensee e.V.

„Ein Feuerwerk aus Leistung und sportlicher Eleganz“
Wir sind das Showteam des TSV Falkensee e.V. Zurzeit gehören mehrere Gruppen mit der Präsentation unterschiedlicher Sportarten zum Showteam des TSV Falkensee e.V. Viele von unseren Mädchen und Jungen kommen aus dem Leistungssport Gerätturnen oder haben in anderen Sportarten, wie Tanz oder Inline-Skating jahrelang trainiert. Doch neben dem Leistungssport konzentrieren wir uns besonders auf den Bereich Show und entwickeln immer neue, hochkarätige Choreografien. Wir sind immer mit viel Spaß aber auch Ehrgeiz bei der Sache und konnten auf vielen lokalen, bundesweiten aber auch internationalen Veranstaltungen mitwirken und uns so erfolgreich präsentieren.
 

Ein ganz besonderes Showprogramm für Ihre Veranstaltung! Buchen Sie unser Showteam. Nähere Informationen erhalten Sie über Birgit Faber unter 03322/400966.

Historie:
Bereits vor 10 Jahren gründete sich die erste Tanz- und Showgruppe in unserem Verein. Nach und nach kamen immer mehr Mädchen dazu und jedes Jahr zur Weihnachtsgala des TSV Falkensee e.V. wurden neue Tänze und Aufführungen präsentiert.
Die Darbietungen zogen schnell ein immer größeres Publikum an, denn die Qualität der Vorführungen konnte durch kontinuierliches Training sehr gesteigert werden. Besonders die interessante Mischung aus Turnen, Akrobatik und Tanz begeistert immer wieder – egal ob auf Stadtfesten, Firmenveranstaltungen, Sportgalas oder großen internationalen Veranstaltungen.
 

Höhepunkte:
Europaweit:

  • Weltgymnaestrada 2011 in Lausanne (Schweiz) – u.a. ca. 80 Teilnehmer bei der Deutschen Grossgruppenvorführung
  • Weltgymnaestrada 2007 in Dornbirn (Österreich) –offizieller Vertreter Deutschlands im Rahmen der Vorführung des „Deutschen Abends“
  • Weltgymnaestrada 2003 in Lissabon (Portugal)

Deutschlandweit:

  • „DTB-Showgruppe“ 2006 (TSV Falkensee e.V. – eine der besten 15 Showgruppen Deutschlands)
  • Auftritt bei Bundesevent der Deutschen Sportjugend in Weimar vor dem Bundespräsidenten
  • 2. Platz beim Bundesfinale des Show-Wettbewerbs „TuJu-Stars“
  • Turnfest in Leipzig (2002) und Berlin (2005)

Landesweit:

  • Sportschau des Landessportbundes Brandenburg seit 2004

Regional:

  • Sportlerehrungen des Landkreises
  • Auftritt bei Bundesliga-Handballspiel in der Max-Schmeling Halle
  • Landesgartenschauen
  • Stadtfeste
  • Firmenjubiläen

News aus dem Turnsport-Showbereich

26.01.2016

Dreamdaddys und ihre Töchter Mannschaft des Jahres 2015 des MTB Brandenburg

Bild von Links: MTB-Präsidentin Birgit Faber, Carsten Klinke, Cindy Meintzer, Vizepräsident Benrd Schenke, Geschäftsführer Rolf Lorenz

Nun wurden auch die Dreamdaddys und ihre Töchter als Mannschaft des Jahres offiziell geehrt. Auf Einladung des Präsidiums des Märkischen Turnerbundes wurde vor dem Feuerwerk der Turnkunst in der Mercedes-Benz-Arena die Ehrung durchgeführt. Der Pokal und die Urkunde wurde durch die Präsidentin Birgit Faber und Vizepräsident Bernd Schenke übergeben. Durch die vielen nationalen und internationalen Auftritte in 13 Jahren ist der Bekanntheitsgrad dieser Gruppe enorm und konnte so bei der Abstimmung mit großem Vorsprung gewinnen. Derzeit wird mit der Entwicklung eines neuen Programms begonnen was zum ersten Mal bei der Weihnachtsgala des TSV Falkensee am 03.12.2016 in der Stadthalle zu sehen ist. Neben weiteren Auftritten in diesem Jahr werden die nächsten Höhepunkte das Feuerwerk der Turnkunst 2017 und das Internationale Turnfest 2017 in Berlin sein. Also welcher Vater mit seiner Tochter mitmachen möchte und die Tochter ein bisschen turnerisches Können hat ist bei den Daddys und ihren Töchtern herzlich willkommen. Kontakt über dreamdaddys@tsv-falkensee.de.

Gruß Carsten Klinke

Hier kann man den Pokal bestaunen!

15.10.2015

Auftritt anlässlich der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit

Ein weiteres Highlight im Jahr 2015 war für die Dreamdaddys und ihre Töchter nach der Teilnahme an der Weltgymnaestrada in Helsinki bzw. bei der Show & Dance Gala  im Berliner Tempodrom der Auftritt an Berlins berühmtesten Wahrzeichen; dem Brandenburger Tor. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit waren die Falkenseer gemeinsam mit drei weiteren Turn- und Showgruppen vom Berliner Turn- und Freizeitsportverband Berlin nomoniert worden, um die Besucher der Festmeile auf das Internationale Deutsche Turnfest 2017 in Berlin einzustimmen. Mehrere tausend Zuschauer, direkt an der Festbühne oder entlang der Festmeile auf 6 Videowänden, konnten den tollen Auftritt der Falkenseer verfolgen.  

Ulrich Wäsch 

15.10.2015

Auftritt an der Europäische Fachhochschule für Sport und Management Potsdam

Erstmals in ihrer 6-jährigen Geschichte konnte die Europäische Fachhochschule für Sport und Management Potsdam am 04.10.2015 gleich 70 neue Studentinnen und Studenten begrüßen; unter ihnen auch zahlreiche aktive und ehemalige Spitzensportler. Daneben wurden auch 35 Absolventen mit dem Titel Bachelor of Arts feierlich ins Berufsleben  verabschiedet. Sehr zur Freude von Birgit Faber (Vorsitzende  des TSV Falkensee) wurde zur künstlerischen Untermalung des Festaktes das Showteam ihres Vereins ausgewählt. Einige Sequenzen des gelungenen Auftritts wurden sogar in der RBB-Abendschau gezeigt.

Ulrich Wäsch 

29.09.2015

Show & Dance Gala im Tempodrom

"Showteam" und "Dreamdaddys und ihre Töchter" erfolgreich mit dabei!

Am Samstag den 26.09.2015 präsentierte der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund in einer außergewöhnlichen Gala die besten Show- und Tanzgruppen des Jahres 2015. 27 Show-Highlights wurden von den fast 700 Sportlern und Sportlerinnen den zahlreichen Zuschauern in der einmaligen Atmosphäre des Tempodroms in Berlin geboten. 

Gleich mit zwei Teams war der TSV Falkensee vertreten. Die Falkenseer stellten hierbei wiederum ihr Können unter Beweis und wurden dafür auch mit viel Applaus belohnt. Zum Thema "Fledermäuse der Nacht" erzählte das Showteam des TSV unter der Leitung von Sonja Zielke und Lina Stenmanns eine mystische Geschichte; eine Darbietung, die mit vielen Höchstschwierigkeiten gespickt war. Liebevoll und phantasievoll gestaltete Kostüme verzauberten das Publikum. Alles in allem war dieser Auftritt ein toller Test für das Bundesfinale des Showwettbewerbs "Rendezvous der Besten" am 13./14. November in Worms.

Auch die Dreamdaddys und ihre Töchter waren mit von der Partie und sorgten ebenfalls für viel Spaß und Begeisterung bei den Zuschauern. Spontan erhielten die turnenden Väter mit ihren Töchtern am Rande der Veranstaltung eine Einladung zu einem Auftritt bei den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit am kommenden Sonntag (04.10.2015) am Brandenburger Tor.  

Auch das Showteam des TSV Falkensee wird an diesem Sonntag erneut sein Können unter Beweis stellen. Im Potsdamer Kongresshotel wird ab 10.00 Uhr die Ex- und Immatrikulationsfeier der Europäischen Sportakademie des Landes Brandenburg stattfinden. Sehr zur Freude von Birgit Faber (Vorsitzende  des TSV Falkensee) wurde zur künstlerischen Untermalung des Festaktes das Showteam ihres Vereins ausgewählt.

 

Bildergallerie "Dreamdaddys und ihre Töchter"

 

Für den TSV Falkensee

Ulrich Wäsch

22.06.2015

TSV beim Bundesfinale TujuStars in Meßstetten (Baden Württemberg)

Turnerinnen des TSV Falkensee freuten sich über Teilnahme an der Abendveranstaltung

Nach der Qualifikation im Landesfinale Ende April bereiteten sich die Teilnehmer der Turnshow mit Hochtouren auf das Bundesfinale des Showwettbewerbs in Meßstetten im Süden Baden-Württembergs vor - was sich letztlich auszahlte. Aufgeregt ging es für die 30 Mädchen und ihre Trainer am vergangenen Freitagabend, den 19. Juni los. Mit einigen Requisiten im Gepäck wurde die zehnstündige Nachtfahrt zum Frisur perfektionieren, Filme schauen und Schlafen genutzt.

Direkt nach der Ankunft um sechs Uhr morgens begannen alle eifrig und trotz der Müdigkeit 30 komplizierte Frisuren zu machen und unter Akkord zu schminken. Dies nahm den gesamten Vormittag in Anspruch, wobei zwischendurch Frühstück und die Stellprobe auf dem Programm standen.
Aufgewärmt und voller Spannung ging es für unsere Show „Die Schneeflocken und ihre Königin“ um 14.00 Uhr an den Start. Nach gelungenem Halbfinale freuten sich die Turnerinnen darüber, die Abendgala eröffnen zu dürfen. In diesem Jahr war das Niveau der Aufführungen im Vergleich zu anderen Jahren besonders hoch, wie die Trainerinnen feststellten. Auch wenn der TSV nicht mit den besten acht Mannschaften um den Titel kämpfen konnte, waren alle sehr zufrieden mit einer Platzierung unter den besten zehn. Besonders im Hinblick auf die geringe Trainingszeit, waren die Auftritte beim Halbfinale am Nachmittag und beim Finale am Abend grandios. Andere Gruppen trainieren bis zu vier Mal die Woche für ihre Shows.

Im Finale konnten die Aufführungen und Kostüme durch tolle Lichteffekte besonders in Szene gesetzt werden. Das Publikum in der ausverkauften Heuberghalle in Meßstetten tobte besonders bei Würfen, Salti und akrobatischen Hebungen, die auch von den Falkenseern hervorragend umgesetzt wurden. Der Gewinner ist berechtigterweise die Gruppe „Young Generation“  aus Oldenburg. Sie überzeugten mit Akrobatik auf Spitzenniveau und perfektionierten Doppelsalti. Nach der Siegerehrung wurden die Erfolge im Rahmen der Aftershow-Party gefeiert.

Die gesamte Veranstaltung war von den Gastgebern wirklich hervorragend organisiert und durchgeführt. Dafür ein herzliches Dankeschön!

-Josephine Lasota-

 

29.04.2015

ZWEIFACHER ERFOLG FÜR DIE SHOWTURNGRUPPEN DES TSV FALKENSEE

Showgruppe des TSV Falkensee

Am vergangenen Wochenende, dem 25. April, fand das Landesfinale des "Rendezvous der Besten" und der Berlin/Brandenburger Wettbewerb "TuJu Stars" in der Schöneberger Sporthalle statt.
Unter den insgesamt 29 teilnehmenden Mannschaften war der TSV Falkensee mit zwei Gruppen durch 40 Turnerinnen vertreten.
Das Showteam unter der Leitung von Sonja Zielke und Lina Stenmans wurde beim MTB Landesfinale des Rendezvous der Besten mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ für seine herausragenden Leistungen gekürt - ein riesen Erfolg für die Falkenseerinnen. Sie belegten den ersten Platz und qualifizierten sich dadurch für das Bundesfinale.
Die zweite Gruppe des TSV Falkensee, konnte mit ihrer Schneeflockenperformance beim MTB Landesfinale der TuJu-Stars ebenfalls den ersten Platz erreichen und fährt somit im Juni 2015 zum Bundesfinale nach Baden-Württemberg. Die Trainer Sophie Spiekermann und Lea Hein können stolz auf ihre Leistung sein.
Wir freuen uns auf ereignisreiche Finals mit Deutschlands besten Showgruppen. Bis dahin werden die Turnerinnen fleißig an ihren Choreographien feilen, um die Jury erneut zu überzeugen.

Video Beitrag zu den TuJu-Stars und dem Rendezvous der Besten