Regionalmeisterschaft 2018 - Der Zauber von 3-1-3 oder wenn Männer weinen... 

24.03.2018

"Es war, als wären wir Olympiasieger geworden..." - so hat ein Vater auf der Cheer Pack - Fan-Tribüne den Moment beschrieben, an dem sich der Lohn von hartem Training und ganz viel Aufregung in einem einzigen Gefühlsaubruch aus Lachen und Weinen, Jubeln und Schreien entlud. 

Denn das Cheer Pack, die Cheerleader vom TSV Falkensee, haben sich auf der Regionalmeisterschaft Nordost mit allen Teams aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern im Velodrom herausragend präsentiert. Vor über 3.500 Zuschauern mussten zuerst die Kleinsten auf die Matte, unsere TinyCats. Für einige der kleinen Cheerleader war das die erste Meisterschaft überhaupt. Und dann gleich die offizielle Regionalmeisterschaft und in so einer großen Halle. Aber mit ihrem fehlerfreien Wettkampfprogramm haben sie ihren Trainern und Eltern schon die ersten Tränen in die Augen getrieben. Und waren zu Recht sehr stolz auf ihre Leistung. 

Zur besten Mittagszeit gingen dann die ShortyCats auf die Matte. Nachdem es bei der Generalprobe noch gewackelt hat, haben die Mädchen Konzentration und Kraft zusammen genommen. Und auch ein fehlerfreies und tolles Programm auf die Matte gezaubert. 

Und dann hieß es gemeinsam auf die Siegerehrung, die Wertung und Platzierung warten. Zunächst wurde es spannend für die TinyCats im Level 1. Team für Team, Platzierung für Platzierung der 15 Teams wurde aufgerufen. Und wir waren noch nicht dabei. Wir sind in den Top Ten, in den Top Five… Es wurde immer spannender. Der vierte Platz. Nur hauchdünn mit 0,01 Punkte hinter dem dritten Platz. Kinder, Trainer, Betreuer und Eltern haben gehofft: Lass es jetzt bitte nicht der vierte Platz sein. Und dann war es passiert. Die Mini Panthers auf dem vierten Platz. Hinter unseren großartigen TinyCats. Ein dritter Platz bei der ersten Meisterschaft und dann auch noch auf der Regionalmeisterschaft – einfach Klasse!

Dann unsere ShortyCats im Level 2. Der achte Platz nicht, der siebente nicht, der sechste nicht, der fünfte nicht, der vierte, der dritte. Nur noch zwei Plätze. Auch so schon eine riesige Freude. Und dann: Geschafft! Die ShortyCats siegen mit 7,08 Punkten und 0,07 Punkten Vorsprung vor den legendären Legends. Explosionsartige Freude auf der Matte, auf den Zuschauerrängen und Tränen beim Team und den Trainern. Und noch eine Überraschung obenauf: Wir fahren nach Hamburg. Die Punkte reichen für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft – unglaublich! 

Zu später Stunde mussten unsere RoyalCats dann ihre ganze Konzentration zusammen nehmen. Nach einem schwierigen Saisonstart mit Verletzungen wollten auch sie alles aus sich heraus holen. Sie haben gekämpft. Und ihr Programm sehr gut auf die Matte gebracht. Sollte es für eine der vorderen Plätze reichen? Und tatsächlich, auch sie wurden mit einem dritten Platz belohnt. 

Ein Tag, der alles hatte, was ein Tag haben kann. Aufregung und Anstrengung. Der gemeinsame Kampf für ein Ziel. Die Gegenseitige Unterstützung. Und am Ende die Belohnung und Bestätigung für die tolle Arbeit der Trainer. Eltern, die ihre Kinder mit Standing Ovations begrüßt haben, verlaufende Wimperntusche und verschmierte Küsse auf sehr großen Pokalen. Und das Gefühl, dass wir als Cheer Pack - Familie alles schaffen können.

Collegjacken fürs gesamte Cheer Pack

20.03.2018

Endlich und pünktlich zur Regionalmeisterschaft sind sie da, unsere Collegejacken!!!

In vier riesen Paketen kamen heute unsere 145 Jacken und die ersten Nachbestellungen sind auch schon da. Wir freuen uns schon auf die ersten gemeinsamen Bilder. 

Halbzeitshow bei den Falkenseer Handballerinnen vom HSV 04

25.02. und 03.03.2018

Beim Spiel der 1.Frauen und beim Spiel der A-Jugend zeigten unsere ShortyCats erstmalig ihr diesjähriges Programm vor Publikum und als Zusatz gab es noch einige Einlagen unserer RoyalCats. An diesem Zusammenspiel mit unseren Vereinsfreunden wollen wir festhalten und uns auch in Zukunft mit verschiedenen Teams präsentieren und die Halbzeit zu einem tollen Event machen.

Jahresabschlusstraining 2017 - 100 Cheerleader in einer Halle

16.12.2017

Bevor es in die wohlverdiente Weihnachtspause geht und die Schlemmerzeit beginnt, hieß es noch einmal zum Training.

Statt klassischer Weihnachtsfeier gab es zum dritten Advent das große, gemeinsame vier Stunden lange Abschlusstraining. Hier standen nicht Plätzchen und Pfefferkuchen auf der Tagesordnung; hier ging es um Räder, Flick Flacks, Saltos, Stunts, Pyramiden und natürlich neue gemeinsame Fotos.

Das Trainerteam freute sich über die große Beteiligung und durfte gut 100 Cheerleader in der Halle begrüßen. Dabei ist immer wieder die große Entwicklung unserer Sportler zu bestaunen.

Das neue Jahr kommt mit vielen Herausforderungen und im Hintergrund wird schon viel getüftelt. Dabei steht im Vordergrund, noch mehr als Cheer Pack Familie zusammen zu wachsen und das auch nach außen zu zeigen. T-Shirts, Cheer, Uniform, an allem wird gearbeitet und wir dürfen auf die tollen Ergebnisse gespannt sein.

Zum Ende des großen Jahresabschlusstrainings gab es natürlich auch den einen oder anderen Weihnachtsmann aus Schokolade - lecker!

Wir freuen uns auf ein spannendes und aufregendes neues Jahr.

P.S.: Nur eins können wir alle auch nach drei Jahren nicht: Aufstellung nehmen für ein Teamfoto. Das dauert noch immer länger als jede Meisterschaftskür. Aber das wird sich wahrscheinlich nie ändern!

Auftritt beim Erntedankfest vom Johannesstift

24.09.2017

TinyCats

ShortyCats

Peewee vs. Seniors

Peewee vs. Seniors II

Unsere Cheerleader bei der TSV Trainingseröffnung

09.09.2017

Zur Trainingseröffnung durften natürlich unsere Cheerleader nicht fehlen. Von den ganz kleinen BabyCats bis zu den großen RoyalCats wurde kleine Stuntfrequenzen gezeigt und wir freuen uns schon auf die Programme der neuen Saison.

Familie Hoch in Aktion

Unsere Baby-, Tiny-, Shorty- und RoyalCats bei der Trainingseröffnung 2017

Saisonabschlussparty mit Zeltübernachtung

08.07.2017

Eine super Saison geht zu Ende und Cheer Pack hat nochmal auf dem CheerlinCup gerockt. Im Anschluss ging es für die Cheerleader und Fans zur Abschlussfeier inkl. Zeltübernachtung. Wer denkt die Kinder waren nach so einem Tag schnell im Bett, liegt falsch. Die ganze Nacht Aktion und natürlich waren die ersten auch schon wieder um 5:00 Uhr wach. Unsere kleinen sind nicht müde zu kriegen und einfach spitze...!

Am Grill wurde für das Wohl aller Cheerleader und Fans gesorgt

Cheer Pack Zeltpark :)

Unglaublich - ShortyCats Platz 2 beim CheerlinCup

08.07.2017

Vor ausverkauftem Haus in der Sömmerringhalle und dem eigenen Fanblock von 205 Personen (Rekord),  Präsentierten sich unsere drei Peewee-Teams die Tiny-, Little und ShortyCats und unser Senior Coed Team die RoyalCats zur letzten Meisterschaft in dieser Saison. Dabei zeigten alle unsere Peewee-Teams ihre beste Saisonleistung! Die Belohnung für die ShortyCats, in dem mit sehr guten Teams besetzten Teilnehmerfeld, war Platz 2. Nur mit 0,2 Punkten wurde dabei Platz 1 verpasst, zu denen wir unseren Nachbarn aus Staaken den TinyLegens gratulieren. Somit kann das Team auf eine super Saison und Leistungssteigerung von Meisterschaft zu Meisterschaft blicken. Auch wenn ein paar Mädels altersbedingt zu den Juniors wechseln, kann man sich jetzt schon bei allen Treams auf die neue Saison freuen und gespannt sein.

Cheer Pack Fanblock beim CheerlinCup

Viele Freudentränen nach der Siegerehrung

Pyramide der ShortyCats

Siegerehrung ShortyCats

Royal Cats feiern Sieg in Magdeburg

27.05.2017

Unglaublich und vollkommen unerwartet siegen unser RoyalCats bei den Eurocheermasters 2017!

Mit ein paar wacklern, aber am Ende Dropfreien Routine, sicherten sich unsere Royals mit 6,60 Pkt. vor den Falcons mit 5,89 und United Sharks mit 4,84 Pkt. bei schönstem Wetter den ersten Platz. Nach der Siegerehrung gab es kein halten mehr und der Bus wurde bei der Rückfahrt zum Partybus umfunktioniert.

 

 

Royal Cats bei den Eurocheermasters

Siegerehrung

Bilder mit dem Pokal waren sehr beliebt

Auf der Rückfahrt wurde im Bus natürlich ordentlich gefeiert

6 Teams bei der Regionalmeisterschaft Ost in Riese

25.03.2017

LittleCats

(Peewee Level 1)

 

Bild: CCVD

ShortyCats

(Peewee Level 2)

 

Bild: CCVD

PrettyCats

(Junior Allgirl Level 3)

 

Bild: CCVD

FierceCats

(Junior Coed Level 3)

 

Bild: CCVD

Ein Blick in die Zukunft

Saison 2016/ 2017

Nach fast zwei Jahren und mehr als 100 Mitgliedern, war es an der Zeit noch einmal ein wenig Struktur in das Rudel zu bringen.
Unsere Teams haben ab sofort Namen, die sich Altergerecht aufbauen und durch den Zusatz Cats ergänzt werden. Weiterhin steht darüber unser bekanntes Cheer Pack Logo.

Peewee Aufbauteam
BabyCats
MiniCats

Peewee Level 1 & 2
TinyCats & ShortyCats

Junior Aufbauteam
FancyCats

Junior Coed Level 3/4
FierceCats

Senior Coed Level 5
RoyalCats

Nutzt die Chance und werdet Teil des Rudels - Einfach E-Mail an gs@tsv-falkensee.de

22.06.2016

Die Cheerleader des TSV Falkensee e.V. erstrahlen in ihren neuen Uniformen

Foto von Falkensee aktuell

Wir bedanken uns herzlich bei dem Schornsteinfegermeister Daniel Konradt für die Unterstützung bei der Anschaffung der Uniformen und für das neue Banner. Mit einem glückbringenden Schornsteinfegermeister und solch hübschen Uniformen sind die Cheerleader bestens für die kommenden Meisterschaften gewappnet.

Eurocheermasters 2016

Geschafft!!
Die erste Meisterschaft ist nun Teil der Geschichtsbücher...
Unsere Tiaras konnten sich mit einer fast fehlerfreien Routine den 10. Platz holen. So klein, aber schon so weit
‪#‎Peeweepower‬ ‪#‎youdidamazing‬ ‪#‎soproud‬
Die Lady Leo's mussten eine Stunde vor ihrem Auftritt verletzungsbedingt noch einmal umstellen. Trotz der Widrigkeiten sicherten sie sich am Ende Platz 5
‪#‎Ladiesofteal‬ ‪#‎youdidit‬ #soproud

Als nächstes geht es am 04. Juni nach Ilsenburg zu den Harzer Cheeropen

Neues Team im Rudel

11.06.2016

Das Cheer Pack erweitert sich...

Ab sofort können auch die ganz Kleinen bei uns erste Erfahrungen im Cheerleading sammeln. Unter dem Namen "BabyCats" trainiert die Zukunft des Rudels um unsere bestehenden Peewee-Teams einmal zu bereichern.

Ein Probetraining ist jederzeit möglich, einfach zur Trainingszeit vorbeikommen.

Trainingszeit:

Samstag 10:00 - 12:00 Uhr (Diesterweg-Grundschule Sporthalle Falkenhorst)

Erste Bewährungsprobe für die Cheer Pack Teams

05.03.2016

Am Samstag zeigten die Meisterschaftsteams vor Familien, Freunden und Fans einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Meisterschaftsroutines.

Auch die Aufbauteams präsentierten ihre bisherigen Trainingserfolge und wurden dafür von den Fans gebührend bejubelt.

Die Aufregung war groß, die Halle war voll - und die Auftritte mehr als solide! Gute Voraussetzungen für die restliche Vorbereitungszeit und die kommenden Meisterschaften.

Unser Senior Coed Team beim Auftritt

Neue Teamshirts für das Cheer Pack

Das Cheer Pack feiert sein 1 ½ jähriges Bestehen beim TSV Falkensee. Seit der Gründung im September 2014 wächst der Bereich unaufhörlich. Mittlerweile verteilen sich über 80 Cheerleader auf drei Alterskategorien und sieben Teams.

Mit Hilfe der EMB wurden nun die Sportler mit neuen Shirts, für ihre bisherigen Leistungen belohnt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei EMB für das Sponsoring und die tolle Zusammenarbeit!