10.06.2018

„FORCE OF ATTRACTION“ BELEGT DEN 2. PLATZ BEIM FINALE VOM DAK DANCE-CONTEST 2018

WOW! Was für ein Tag. Unter dem Motto „Beweg dein Leben“, rief der DAK Dance-Contest vor einigen Wochen zur Teilnahme auf. Am 2. Juni 2018 fand das große Bundesfinale von Berlin/Brandenburg statt.
Um es überhaupt ins Finale zu schaffen, musste man sich mit einem Tanzvideo bewerben und sich einem Onlinevoting stellen. Aus über 650 Gruppen, rund 5.000 Teilnehmern und 66.700 gültigen Votingstimmen wurden die Finalisten ausgewählt und bekannt gegeben und danach stand fest - WIR SIND DABEI! 

Die Freude darüber war riesig und die nachfolgenden Trainingstage dafür schweißtreibend. Vor dem Auftritt war die Aufregung dann groß. Doch wir konnten alles aus dem Training abrufen. Die Jury, die u. a. mit Motsi Mabuse besetzt war, lobte uns für die Vielseitigkeit der verschiedenen Tanzstile, unsere Synchronität und die Freude am Tanzen, die man an der Ausstrahlung erkennen konnte. Am Ende des Tages wurde dies noch mit dem 2. Platz belohnt. 

Was für ein Abschluss, denn dieser Auftritt zählte für uns emotional mehr als eine Platzierung. Denn nach über 13 Jahren „Force of attraction“, sollte dies vorerst der Letzte sein. Eine Babypause steht nun an und auch wenn es ein schöner Grund für ein Ende ist, bin ich sehr traurig, auf meine Tanzmädels die nächste Zeit verzichten zu müssen!

Nadine Mückel

26.01.2015

Dringend gesucht!!!

Übungsleiter oder Übungsleiterinnen im Bereich Tanz

Unser Bereich sucht dringend tatkräftige Unterstützung in unserem Trainer-Team.

Insbesondere in der Altersklasse Kindertanz von 4 bis 6 Jahren benötigen wir dringend neuen Zuwachs für unser Team!!!

Also medelt euch, wenn ihr Spaß und Freude daran findet könntet :)

04.06.2014

Die Tänzerinnen des TSV Falkensee wieder erfolgreich

Den Einzug ins Bundesfinale des Rendezvous der Besten geschafft!

Am Sonntag,25.5.2014 war es für viele Tänzerinnen des TSV Falkensee soweit. 35 Jugendliche und Erwachsene aus insgesamt vier Tanzgruppen präsentierten ihre Interpretation vom "Schneewittchen" bei der Qualifikation zum Rendezvous der Besten in Berlin. Zusammen mit Elsterwerder bekamen sie das Prädikat "Gut", welches sie gerne entgegen nahmen. Gleichzeitig bedeutete das für die Tänzerinnen, sich auf das Bundesfinale am 15.November 2014 noch besser vorzubereiten, um mehr Punkte bei der Jury erzielen zu können. Bis November wird fleißig weiter trainiert, um im nationalen Vergleich den TSV Falkensee und das Land Brandenburg gut zu präsentieren.

Katja Grothe

  • 1