Aktuelle News im TSV Falkensee e.V.

20.12.2014

Weihnachtsfeier der Senioren

Die diesjährige Weihnachtsfeier unserer Senioren war eine bunte Mischung aus Kaffeeklatsch mit angeregtem Geplauder und ansteckendem Gelächter und lustigen aber auch besinnlichen Beiträgen aller Teilnehmer. Witwe Bolte, mittlerweile über 90 Jahre jung, ergötzte uns wieder mit Ihrem Vortrag aus Wilhelm Busch’s Max und Moritz. 
Susannes Damen führten mit ihren farbigen Tüchern und Annettes Damen mit ihren farbigen Stolas Tänze vor- für die Zuschauer eine Augenweide. 
Lustige Sketche strapazierten unsere Lachmuskeln und ein großer Spaß war das Trommeln der Übungsleiter auf ihren Pezzibällen (Drums Alive) nach der Weihnachtsmusik „Winter Wonderland“. 
Eingerahmt wurde die Veranstaltung von Winfried mit seinem Akkordeon und dem kleinen Chor, der uns mit wunderschön gesungenen und gespielten Weihnachtsliedern den Anlass unserer Feier musikalisch nochmal in Erinnerung brachten.

Das Buffett , von den Teilnehmern liebevoll zubereitet, war wieder abwechslungsreich und reichlich, so dass keiner hungrig nach Hause gehen musste.
In der Küche „walteten“ drei Damen Bärbel, Susanne und Fine mit ihren Helfer Jürgen und Richard , die dafür sorgten, dass der Kaffee, später auch andere Getränke, reichlich flossen und immer wieder sauberes Geschirr zur Verfügung stand.
Allen, die an diesem Nachmittag da waren und zum guten Gelingen durch gute Laune oder durch ihre Beiträge beigetragen haben, nochmal
ein herzliches Dankeschön!

Und hier noch ein paar schöne Bilder:  

Bildergalerie : Weihnachtsfeier

19.12.2014

Feuerwerk der Turnkunst

Eintrittskarten ausverkauft

Die Eintrittskarten für das Feuerwerk der Turnkunst, die der TSV Falkensee im Angebot hatte, sind ausverkauft!

16.12.2014

Sprechzeiten über Weihnachten / Neujahr in der Geschäftsstelle

Liebe Sportfreunde des TSV Falkensee e.V.!

Vom 22.12.2014 bis 02.01.2015 bleibt die TSV Geschäftsstelle geschlossen! Ab 05.01.2015 sind wir zu den bekannten Zeiten gerne wieder für Sie da!

Wir wünschen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2015, viel Gesundheit und sportliche Erfolge!

Das TSV Geschäftsstellenteam

15.12.2014

Neues Angebot: Skigymnastik!

Skigymnastik ab dem 03.01-25.01.2015! Immer Samstags und Sonntags von 11.00 - 12.00 Uhr in der Sporthalle des Vicco von Bülow Gymnasiums!

Bereitet Euch auf die kommende Skisaison vor, schwebt fit über die Piste und kommt vor allem heil wieder! Weitere Infos findet Ihr auf dem Flyer!

13.12.2014

Landesauswahlteam Brandenburg

Falkenseer Spieler/innen vertreten im Landesauswahlteam

Falkensee vertreten von links mit: Rosalie, Marie, Jette

Am 13.und 14.12.14 fanden sich die Auswahlmannschaften der verschiedenen Bundesländer im Horst-Korbert-Zentrum in Berlin zusammen, um den diesjährigen Gewinner des Rhein-Pfalz-Pokals (männlich) und des Berlin-Pokals (weiblich) auszuspielen.

Auch vier Spieler/innen des TSV Falkensee wurden vom Landestrainer im Vorfeld nominiert die Brandenburger Landesauswahl zu unterstützen. Mit dabei waren Nils Töpfer, Tobias Schindler, Lukas Blum und Sasha Marie Runge.

Leider konnte bei den Jungs nur ein 18. Platz erreicht werden .Sie spielten gegen Mitteldeutschland (Sachsen) 3:6, gegen Mecklenburg-Vorpommern 2:5, gegen Schleswig-Holstein 1:3 und gegen Bremen verloren sie knapp 3:4. Bei den Mädchen sprang nach zwei super Anfangsspielen, die mit 2:0 gegen Schleswig-Holstein und 2:0 gegen Mecklenburg –Vorpommern für sich entschieden werden konnten doch nur ein 16.Platz heraus. Die Enttäuschung über die erreichten Ergebnisse war schon zu spüren, allerdings ist sehr erfreulich zu berichten, dass Sasha Marie Runge es geschafft hat, sich bis in die Startaufstellung des Mädchenteams vorzuarbeiten und ihre Torgefährlichkeit mit drei schönen Treffern unter Beweis stellte.

Einen herzlichen Glückwunsch noch einmal an die vier Beteiligten. Die Erfahrungen, die an so einem Wochenende gemacht wurden, sind sehr wertvoll und wiegen vieles wieder auf.

13.12.2014

Gruppen im Gesundheitssport

12.12.2014

Ringen


"Es gibt keine Leibesübung bei der alle Glieder und Muskeln so gleichmäßig in Anstrengung gebracht werden wie beim Ringen. Nichts ist gymnastischer als Ringen." 
Zitat von Friedrich Ludwig (Turnvater) Jahn

Warum Ringen 
6 Gründe, warum Ringen für Kinder so gut ist: 
1. Weil Kinder Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen entwickeln. 
2. Weil das Training fit und kräftig macht. 
3. Weil das Messen der Kräfte für Kinder ein Vergnügen ist. 
4. Weil diese Sportart zur Fairness erzieht. 
5. Weil das Ringen soziales Verhalten fördert. Im Training müssen die Partner aufeinander eingehen. Im Wettkampf wird miteinander gerungen und nicht gegeneinander gekämpft 
6. Ringen hat nichts mit prügeln zu tun. Fair geht vor! Eindeutige Regeln und Rituale geben Sicherheit vor körperlicher Schädigung und sorgen für einen partnerschaftlichen Umgang. 

Was bietet Ringen als Sportart? 
Kinder haben im Ringen die Möglichkeit, ihrem Spieltrieb nachzugeben und sich unter Aufsicht zu balgen und raufen. Sie lernen dabei ihren Körper zu beherrschen und gut mit ihm umzugehen. Eine positive Folge: Eine verbesserte Beweglichkeit, Orientierung und körperliche Leistungsfähigkeit. Dies äußert sich im täglichen Leben: Die Kinder sind weniger und kürzer krank, verletzen sich deutlich weniger und lernen z.B. den Aufprall bei Stürzen anzufangen. 

Ringen im Verein 
Ringen ist mehr als nur ein Sport. Im Verein finden sich Kinder und Jugendliche zusammen und bilden eine Einheit, in der Spiel und Spaß ebenso wichtig sind wie Training und Erfolg. So wird der Körper "wie nebenbei" von oben bis unten gekräftigt und trainiert. Ringkampftraining ist für Kinder und Jugendliche wie kaum eine zweite Sportart geeignet, um körperlichen Defiziten vorzubeugen oder sie auszugleichen. Durch das komplexe Training, zuerst spielerisch, dann kampfbetont werden vielfältige Bereiche des Körpers angesprochen. 
Zum Beispiel: 

Die Motorik: Orientierung wird verbessert, Bewegungsabläufe,Motorik und Koordination werden geschult
Die Muskulatur: Nicht nur Teile sondern der ganze Körper wird gekräftigt
Die Ausdauer: Ringen erhöht die Belastungsfähigkeit und Kondition.

11.12.2014

Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Unsere Kita war bei der diesjährigen Angerweihnacht wieder mit einem tollen Stand vertreten.

Trotz frostigen Temperatuten und kaltem Wind kam sehr bald weihnachtliche Stimmung auf.

Der Verkauf von selbst gebastelter Weihnachtsgestecken, Engeln und Wichteln war ein voller Erfolg. Auch selbst gestrickte und gehäkelte Barbie-Kleidchen und Kindermützen fanden reißenden Absatz.

Auch Glühwein und warme Suppe kamen gute an.

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern!

Der Erlös von über 650 Euro kommt wie immer der Kita und unseren Kindern zu Gute!

04.12.2014

TSV Sportlerball 2014

Am 29.11.2014 fand der zweite TSV Sportlerball statt. Zum zweiten Mal empfing der TSV alle Bürgermeister der umliegenden Orte und den Dezernenten für Sport und Kultur des Landkreises Havelland in der Tanzschule Allround in Dallgow.

Nach einer kurzen Eröffnungsrede von Birgit Faber folgten die Grußworte der Ehrengäste. Alle haben sich kurz gefasst und so konnte das Buffet zur Stärkung für den Rest des Abends bald eröffnet werden. Klassisch wurde mit einem Walzer eröffnet und die Tanzfläche füllte sich. Zwischenzeitlich gab es kurze Tanzeinlagen der TSV Tänzerinnen, die mit viel Beifall bedacht wurden. Der DJ fand einen ausgewogenen Mix zwischen klassischen Tanzstil und Freestyle. Bis in den nächsten Morgen wurde getanzt, an der Bar rege unterhalten und das Buffet besucht. Zu Mitternacht gab es noch Currywurst. Einstimmige Meinung der über 130 Ballgäste, es sollte in 2015 wieder einen TSV Ball geben.

Carsten Weber

02.12.2014

TSV Weihnachtsshow am 13.12.2014 im MCG Dallgow-Döberitz

Karten für 18:00 Uhr sind aussverkauft / Keine Abendkasse!
Morgen, 05.12.14, Kartenverkauf für die Vorstellung um 15:00 Uhr auch in der Falkenhorsthalle bei der Generalprobe (Fr. Sattler).
Restkarten (15:00 h) auch noch in der Geschäftsstelle verfügbar!

Die Eintrittskarten für die Vorstellung um 18:00 Uhr sind ausverkauft! Demzufolge gibt es auch keinen Kartenverkauf vor Ort am Abend des 13.12.2014.
Für die Vorstellung um 15:00 Uhr sind noch Restkarten vorhanden, die während der Sprechzeiten in der Geschäftsstelle erworben werden können.
Wir wünschen allen Zuschauern viel Vergnügen und eine geruhsame Adventszeit!

Das TSV Geschäftsstellenteam