Aktuelle News im TSV Falkensee e.V.

17.02.2015

Fasching!

Alle Kinder kamen stolz mit ihren Kostümen in die Kita.
Es gab zahlreiche Eisköniginnen, Indianer, Tiere und und und.
Liebevoll und teilweise sogar selbstgenäht brachten die Kostüme alle in die richtige Faschingsstimmung.

Die Eltern hatten ein leckeres, abwechslungsreiches Frühstücksbuffet zusammengestellt und ausnahmsweise durfte auf dem Boden gegessen werden. Alle hatten viel Spaß am Singen und an den Spielen. Und am Abend hörte man die Kinder schon darüber spekulieren, als was sie sich wohl im nächsten Jahr verkleiden werden. Wir sind gespannt!

13.02.2015

Hauptausschusssitzung des TSV Falkensee e.V.

Dienstag, den 10.02.2015

12.02.2015

10. Radtour - "Radeln rund um Falkensee"

06.02.2015

Artikel Top Trainer Fortbildung Bergisch-Gladbach

Der Rheinische Turnerbund lud am vergangenen Wochenende alle Trainer und Trainerinnen des gesamten Bundesgebietes zu einer Fortbildung ein, bei der Spitzenreferenten inhaltliche und methodische Vorangehensweisen vermittelt wurden.

Dabei wurden viele neue Ansätze in der Vermittlung und Umsetzung schwieriger Turnelemente auch für den Wettkampfsport auf Landesebene präsentiert.

Lina Stenmans und Kathleen Paries reisten zu dieser Fortbildung, um auch in ihrem Verein das Turnen aus leistungsperspektivischer Sicht voranzubringen.

Behandelt wurden biomechanische Prinzipien des Krafttrainings, Flugteile am Stufenbarren, akrobatische Verbindungen am Balken sowie Doppelsalto und Schraubenbewegungen.

Natürlich standen nicht nur die Seminare im Vordergrund, sondern auch der Austausch mit anderen Trainern. Dabei stellte sich heraus, dass 90% der Vereine eine gerätturngestützte Halle zur Verfügung haben, um dort effektiv und methodisch hervorragend arbeiten zu können. Dies drückte die Stimmung der Falkenseer Teilnehmerinnen, weil das Turnen  in ihrer Stadt keine eigene gerätgestützte Turnhalle hat. Beide engagierten und hochmotivierten Trainerinnen wünschen sich schon lange, dass eine solche Turnhalle in Falkensee ermöglicht werden kann, so dass sie ihr Wissen auch in die Praxis planmäßig und zielgerichtet umsetzen können.

 

Kathleen Paries & Lina Stenmans

27.01.2015

Ehrungsveranstaltung des TSV Sportjahrs 2014

Bürgermeister und Kreissportbund würdigen Sportler und Ehrenamtler des TSV Falkensee e.V.

Mehr als 100 Sportler und Ehrenamtler des TSV Falkensee e.V. folgten Dienstag Abend der Einladung zur bereits traditionellen Ehrungsveranstaltung des TSV Sportjahrs 2014. Die bereitgestellten Stühle und Bänke in der Sporthalle des „Vico-von-Bülow“-Gymnasiums haben nicht ausgereicht...

Als Gäste wurden der Bürgermeister Herr Müller, der KSB mit seinem Vorsitzenden Jörg Wartenberg sowie Waldemar Schorr begrüßt.

Die Vereinsvorsitzende Birgit Faber gratulierte den Sportlern zu den erreichten Leistungen und Erfolgen und bedankte sich bei den Ehrenamtlern, Trainern und Eltern, ohne die diese Leistungen nicht möglich wären. Thomas Fuhl als Aufsichtsratsvorsitzende des Vereins bedankte sich ebenfalls für die tolle Arbeit und die erreichten Leistungen.

Bürgermeister Heiko Müller überreichte nach seinen Grußworten mit Ausblicken in das ereignisreiche Jahr 2015 für alle Sportler der Stadt Falkensee mit der Eröffnung der neuen Stadthalle die Urkunden und Medaillen der Stadt.

Danach ließ es sich der Vorsitzende des KSB ließ es sich nicht nehmen, Dank und Anerkennung des KSB auszusprechen  und überreichte anschließend die Urkunden allen Sport-Kandidaten des Vereins zur Kreissportlerehrung. Auch in diesem Jahr erhielten die geehrten Sportler eine Ehrenmedaille, auf der das Vereinsmaskottchen „Salto“ gratuliert.

Beeindruckend war in diesem Jahr die Vielfalt der Sportarten, die tolle Leistungen erzielt haben. Neben den für den TSV traditionellen Sportarten Gerätturnen und Leichtathletik wurden auch Hockeyspieler, Einradfahrer, Ringer  und Speedskater für ihre herausragenden Ergebnisse bei regionalen und auch nationalen Wettkämpfen ausgezeichnet.

Natürlich wurden auch die Trainer, die für die hervorragenden Leistungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene mit verantwortlich sind, mit einer TSV-Urkunde geehrt.

Die zahlreichen ausgezeichneten bzw. nominierten Ehrenamtler auf Stadt-, Kreis- und Landesebene wurden mit einer kurzen Laudatio bedacht und erhielten neben einer Urkunde eine Rose.

Birgit Faber beschloss die Veranstaltung mit einem kurzen Ausblick auf die Höhepunkte und Aufgaben des Sportjahrs 2015.

Die Gäste konnten nach der einstündigen kurzweiligen Veranstaltung noch in Gedanken- und Fachaustausch treten.

Ein großes Dankeschön an alle, die die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung tatkräftig unterstützt haben!

 

Ulrike Bismark

Referentin Ehrungen des Vorstandes

26.01.2015

Dringend gesucht!!!

Übungsleiter oder Übungsleiterinnen im Bereich Tanz

Unser Bereich sucht dringend tatkräftige Unterstützung in unserem Trainer-Team.

Insbesondere in der Altersklasse Kindertanz von 4 bis 6 Jahren benötigen wir dringend neuen Zuwachs für unser Team!!!

Also medelt euch, wenn ihr Spaß und Freude daran findet könntet :)

26.01.2015

Feuerwerk der Turnkunst

100 unter 17000

Die Mitglieder des TSV-Falkensee waren stark unter den Zuschauern des Feuerwerks der Turnkunst vertreten. 100 Karten verkaufte der Falkenseer Verein für die erfolgreichste Turnshow Europas, welche am 18.01.2015 in der 02-World in Berlin vor 17000 Zuschauern aufgeführt wurde.
Gezeigt wurden artistische Meisterleistungen von einem hochkarätigen, internationalen Ensemble. Das Motto der Show „Vertigo“ (Drehung/Schwindel) wurde durch schwindelerregende Momente, atemberaubende Darbietungen in luftiger Höhe und ideenreicher Choreographien, unterstützt durch eine professionelle Lichtshow, erfolgreich umgesetzt.
Das sportliche Spektakel besteht aus Elementen des Leistungsturnens, der Rhythmischen Sportgymnastik, der Sportakrobatik und vielfältigen Tanzstilen.
Gelungen ist den Choreographen die Verbindung zwischen ruhigen, romantischen Momenten, aufregend, fesselnden Augenblicken und modernen sportlichen Einlagen mit Klasse und Witz.
Das Feuerwerk der Turnkunst 2015 war abwechslungsreich, beeindruckend und nicht zuletzt, für die Mitglieder des TSV-Falkensee, inspirierend. Gern sind wir im nächsten Jahr erneut Teil des begeisterten Publikums. 
 

Sonja Zielke

26.01.2015

Wieder ein Sieg

Erfolgreiche Falkenseer Hockey-Damen

Unsere Spielgemeinschaft mit Potsdam (von links): Andrea Jeschke (TSV), Sylvia Römling (PSU), Norma Rettich (PSU), Antje Töpfer (TSV), Nadja Napieralla (TSV), Nadine Richter (PSU), Anne Runge (TSV)
Torhüterin: Peggy Nickel (TSV)
es fehlt: Astrid Heun (PSU)

Gemeinsam mit den Damen der Potsdamer Sport-Union feierten die Falkenseerinnen auch an diesem Wochenende wieder einen Sieg. Am 24.01.2015 traf die Spielgemeinschaft von Potsdam und Falkensee auf die Seniorinnen (Ü32) von TUS Lichterfelde. In dem schnellen und fairen Spiel nutzten unsere Stürmerinnen ihre Torchancen gut aus und trafen insgesamt neun Mal. Hingegen ließen die Verteidigerinnen und unsere Torhüterin, durch einige tolle Paraden, nur zwei Gegentore zu.

In der laufenden Hallensaison konnten wir bisher jedes Spiel für uns entscheiden und haben gute Chancen in der Liga der Seniorinnen Berliner Meister zu werden. "Es macht viel Spaß. Die Stimmung ist prima und wir können, neben dem Training des Falkenseer Hockeynachwuchses, mal wieder selbst den Hockeyschläger schwingen.", war die einhellige Meinung der Falkenseer Mädels auf dem Heimweg.

19.01.2015

Kinder Sommercamp 2015

Auch in diesem Jahr bietet der TSV Falkensee ein Sommercamp für Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse an.

Anmeldungen ab sofort möglich!

Anmeldung per Email an: gs@tsv-falkensee.de

15.01.2015

Hütten-Wochenende

Saalbach-Hinterglemm
19.03.-22.03.2015

  • 3 Tage Fun und Action im Schnee bei über 200km Pistenlänge
  • Hüttenleben oder Berghotel auf der Seidl-Alm (1800m)
  • Specials wie Fackelabend, Mülltonnenrodeln und Pistenparty

Ab 184,-€ zzgl. Skipass (inkl. 3*Frühstück, 1*Abendessen und An- und Abreise)

Infos unter Tel.: 03322 / 400 966

Formular Anmeldung