News

Gymwelt


28.09.2015

Erlebnisreiche Stunden beim 5. Havelländischen Seniorensportfest in Rathenow

Strahlender Sonnenschein empfing uns am 2. September nach einer angenehmen Busfahrt in Rathenow. Über 300 Seniorinnen und Senioren waren angereist, um bei sportlichem Spiel und leichtathletischen Wettkämpfen ihre Fitness zu testen oder einfach nur Spaß an der Bewegung in fröhlicher Gemeinschaft zu haben.

Nach offizieller Begrüßung und allgemeiner Erwärmung starteten wir zu unseren Aktivitäten.

Unsere Gruppe vom TSV nahm an den allgemeinen Sportangeboten teil.

22 Stationen standen zur Auswahl, darunter Rückenschule, Pedalo, Tischtennis, Kegeln, Schwungtuch, Bogenschießen, Sturzprophylaxe, um nur einige zu nennen. Besonders großen Anklang fand das Angebot Wandern, was die meisten von uns gleich als erste Station wahrnahmen. Dabei handelte es sich um eine geführte Wanderung über das benachbarte BUGA-Gelände. So konnten wir das Angenehme, das Betrachten und Bewundern der schönen Parkanlagen einschließlich der eindrucksvollen BUGA-Brücke, mit dem Nützlichen, der Bewegung, verbinden. Aber auch die anderen Angebote waren interessant, und jeder versuchte, möglichst viele Stationen „abzuarbeiten“, wobei Stimmung und gute Laune nicht zu kurz kamen.

Alles war gut organisiert einschließlich der Fürsorge um das leibliche Wohl. Mit einem Basecap als Andenken an den schönen Tag traten wir, etwas ermattet, wieder per Bus die Heimfahrt an.

Da es uns gut gefallen und Freude bereitet hat, werden wir am nächsten Sportfest gewiss wieder teilnehmen.

Eure Übungsleiter

22.09.2015

CrossTraining - Trainingslager Herbst 2015

29.10. - 01.11.2015

Vom 29.10. - 01.11.2015 findet das Herbsttrainingslager der CrossTrainingsgruppe statt. Diesmal geht es wieder in das Sport- und Bildungszentrum nach Lindow, wo wir die besten Vorraussetzungen für unsere Anforderungen finden:

  • Schwimmbad und Sauna für Regeneration und Spaß
  • Fitnessraum mit CrossFit - Tower für unsere Workouts
  • Mehrzweckhallen für Spiel und Spaß
  • Super Umgebung für schöne Outdooraktivitäten
  • und einen Speisesaal mit mehreren warmen Speisen und großzügigem Salatbuffet

Das Trainingslager bietet wirklich jedem Alter und Leistungsstand die beste Vorraussetzung sich mal wieder richtig auszutoben und unter Gleichgesinnten Sport zu treiben!

Wir alle freuen uns immer über neue Sportler, die sich unserem Trainingslager anschließen wollen um vier sportliche Tage mit uns zu verbringen. Wenn Du und Deine Freunde interesse haben, meldet Euch unter philipp.perthen@tsv-falkensee.de an.

Die Kosten belaufen sich auf 148,00€ (Unterkunft, Verpflegung, Rahmenprogramm, Sauna/Schwimmbad, Fitnessraum im Preis inbegriffen)

 

 

Anmeldungsformular

15.09.2015

Trainingslager der Fahrradgruppe in Wismar


vom 07.09. bis zum 11.09.2015

Gegen 11.00 Uhr trafen wir uns nach einer problemlosen Anfahrt vor unserem Standorthotel in Gägelow bei Wismar. Für diesen Tag hatten wir eine Kennenlerntour durch die Hansestadt Wismar auf dem Programm, natürlich mit einer Kaffeepause auf dem historischen Markt.

Nach ausgiebigem Frühstück und Tourenbesprechung machten wir uns am nächsten Tag auf den Weg nach Boltenhagen. Auf dem Ostseeradweg, der uns durch eine teilweise sehr hügelige, aber wunderschöne Landschaft und an langen Stränden vor bei in das Seebad Boltenhagen führte, wo eine größere Pause eingelegt wurde und sich alle stärken konnten.

Über Klütz auf guten Radwegen bzw. wenig befahrenden Landstraßen und Landwirtschaftswegen ging es zurück zum Startort, den wir nach ca. 53 Km wieder erreichten.

 

Am nächsten Tag ging es dann durch Wismar vorbei am Alten Hafen, wieder auf dem Ostseeradweg in Richtung Insel Poel. Auch hier fühlten wir uns durch die vielen Anstiege mehr wie im Mittelgebirge als an der flachen Küste. Über einen schmalen Damm erreichten wir die Insel Poel, die wir auf einem Rundkurs erkundeten. Im Hafen von Kirchdorf wurden dann die Angebote von frischen Fischbrötchen der ansässigen Fischer gern in Anspruch genommen. Nun ging es wieder in Richtung Unterkunft, die wir Dank Rückenwind nach etwa 62 Km erreichten.

Nun stand uns noch eine Tour durch Wismar, eine abwechslungsreiche Landschaft im Hinterland der Küste zum Schweriner See nach Bad Kleinen bevor. Auch hier ging es auf gut ausgezeichneten Radwegen und wenig befahrenden Landstraßen vorbei an Stoppelfeldern, kleinen Wäldern und bereits frisch gepflügten Äckern durch eine sehr bergige Landschaft. Nach einer ausgiebigen Pause in der einzigen Gaststätte des Ortes, aber mit einem herrlichen Blick von der Terrasse über den See, machten wir uns wieder auf die Rückfahrt zum Hotel. Es ging durch viele kleine verträumte Ortschaften und vorbei an diversen Pferdekoppeln. Bei Ankunft hatten wir dann wieder knapp 65 Km bewältigt.

Die Abende wurden zur Regeneration genutzt, in der Sauna, bei einem kleinen Spaziergang und bei einem gemütlichen Zusammensein ließen wir den Tag Revue passieren.

Der Wettergott war ganz auf unserer Seite bei Sonnenschein und leichter Bewölkung, aber geringem Wind konnten wir unsere Touren richtig genießen. Den Abschied machte er uns auch leicht, denn er öffnete die Schleusen und wir verließen bei starkem Regen Wismar in Richtung Heimat.

 

Jürgen Lukas

15.09.2015

Outdoor-Training

Jetzt neu!!!

Ab sofort Outdoor-Training beim TSV!

Hallo Freunde der körperlich Ertüchtigungen,

ich bin Robert Marnitz, Trainer bei den Power Kids und beim CrossGym.
Da die Hallenzeiten in Falkensee und Umgebung ausgebucht sind und es immer mehr Sportbegeisterte gibt, möchte ich eine Outdoor-Fitness Gruppe anbieten.

Gedacht ist eine Spezielle Outdoor Gruppe für alle, denen Sonne, Regen, Schnee, und Eis nicht gleich Angstschweiß auf die Stirn treibt und die etwas für ihre Kraft und Ausdauer tun möchten. Da es eine komplett neue Gruppe ist, werden wir leicht anfangen, darum keine Scheu. Der Wald rund um Falkensee bietet uns alle Möglichkeiten, die wir benötigen um unseren Körper zu stärken.

Das Training startet am Donnerstag, den 24.09.2015 um 18.00 Uhr. Der Zeitansatz beläuft sich auf 60 bis 90 Minuten. Der Schwerpunkt des Trainings ist der Ausdauerbereich (Laufen), jedoch werden auch Krafteinheiten mit ins Training aufgenommen. Die Erste Distanz wird sich auf 5 Km belaufen und das erste Zwischenziel sollen 10 Km sein. Was sich auch anbietet, sind Gruppenziele wie die Teilnahme z.B. Xletix Challenge, Heidelauf oder andere Hindernislaufveranstaltung in der Region.

Ein guter Geländelaufschuh ist natürlich von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Für weitere Fragen zum Training oder zur Ausrüstung stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Die Gruppengröße ist mit 15 Mitgliedern festgesetzt.

Sportlicher Gruß,

Robert Marnitz