Ein Tanztheater entsteht!

Der Tanzbereich kann ein Herzensprojekt umsetzen: Ein Tanztheater mit dem Titel "Beyond Borders - Grenzen überwinden"!

Das dies durchgeführt werden kann, verdankt der TSV der Förderung von Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. über „ChanceTanz“ im Rahmen des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark“. 

Für das Projekt haben sich 22 Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren angemeldet und erarbeiten 6 Monate gemeinsam mit der professionellen Tanztrainerin Carley Marholin und dem Theaterschauspieler und -dozenten Stephan Dierichs ein Tanztheater mit dem Thema „Beyond Borders – Grenzen überwinden“. Unterstützt werden die beiden Dozenten von den TSV-Trainerinnen Natascha Grünberg und Tabea Scheller. „Wir freuen uns riesig, den Mädchen eine so tolle Chance bieten zu können. Durch die Arbeit mit professionellen Trainern und auch durch das Thema werden sie viel für ihre eigene Entwicklung mitnehmen können.“, begeistert sich Natascha. Die ersten Grenzen wurden schon im gemeinsamen Training überwunden: Einfach tanzen, Bewegungen ausprobieren, ohne darüber nachzudenken und diese allen präsentieren. Hört sich einfach an, ist aber eine große Überwindung.

Das Ergebnis: wundervolle Bewegungen, die zu einer ersten Szene zusammengesetzt wurden.