13. Kinder- und Jugendsportspiele und Landesmeisterschaften im Ringen!

Erfolgreiche Nachwuchsringer!

Am 02.07. wurden in Brandenburg an der Havel die 13.Kinder-und Jugendsportspiele ausgetragen. Hier ging es für die jungen Ringer und Ringerinnen von verschiedensten Altersklassen auf die Matte. So fanden sich über 100 Sportler in der Wettkampfstätte ein, darunter auch 4 Starter des TSV-Falkensee. Der Leichteste Ole Franz hatte in der 35kilo-klasse der

D-Jugend das Vergnügen auf die Matte zu gehen. Er gewann seinen ersten Kampf souverän, verlor den zweiten aber leider unglücklich und extrem knapp. Der Kampf um Platz 3 stellte für ihn danach allerdings keine so große Herausforderung mehr dar und er gewann überlegen. Somit Platz 3 für ihn. In der 38 Kilo Klasse schaffte es Robin Kluckow sich erfolgreich gegen seine beiden Gegner durchzusetzen. Ein verdienter 1. Platz! Am schwersten viel das Los diesmal für Ben Rawolle, der in der 44 Kilo Klasse gegen teilweise 4 Kilo schwerere Gegner antreten musste. Er behauptete sich allerdings sehr gut, gewann einen Kampf und Verlor einen weiteren nur Knapp. Hier wäre Platz 3 möglich gewesen.  4. für Ihn. Neben den erfolgreichen jüngeren durften die Damen des Falkenseer Teams allerdings nicht fehlen. Anne Lemnitzer bestritt hier 2 erfolgreiche Kämpfe, bei denen sie den ersten souverän gewann und im zweiten Kampf gut mit einer noch deutlich stärkeren Gegnerin mit hielt. 2. Platz für sie! Alles in allem ein extrem erfolgreicher Kampftag für die Falkenseer.

Eric Köhler

An den Anfang scrollen