Ringernachwuchs beim Helly-Cup!

Ringer erfolgreich beim Helly-Cup!

Trotz der extrem hohen Temperaturen fanden sich zum 05. Helly-Cup über 90 Ringer und Ringerinnen am Wettkampfort in Berlin Hellersdorf ein. Darunter waren auch 4 Falkenseer Ringer, die sich alle sehr motiviert zeigten.

Als erstes ging der leichteste Ole Franz in der 34kg-Klasse an den Start. Er verlor seinen ersten Kampf knapp, konnte allerdings jeden weiteren Kampf für sich entscheiden und wurde hart erkämpfter 3.Platz. Weniger Glück hatte Robin Kluckow mit ganzen 12 Gegnern in der 38kg- Klasse. Er schaffte es sich in den ersten beiden Kämpfen durchzusetzen und musste sogar insgesamt 5 Kämpfe bestreiten. Daher war der 6. Platz für solch eine Teilnehmerzahl ein echter Erfolg. Ben Rawolle gewann in der 42kg-Klasse seinen allerersten Kampf. Durch einen guten Schultersieg und vorhergegangene knappe Niederlagen schaffte er es somit auf Platz 3. Der ältere Falkenseer Simon Stelter, kämpfte schon weitaus konzentrierter und gewann trotz starker Gegner seinen ersten Kampf. Leider verlor er den nächsten Kampf recht unglücklich und schaffte es so auf Platz 4. – dennoch eine tolle Leistung.

Alles im allen zeigte ein jeder hier was er gelernt hatte, ging konzentriert in den Kampf und konnte am Ende einige Erfolge vorweisen.

Eric Köhler

An den Anfang scrollen