Turner-Trainingslager in Osterburg

Unsere Wettkampfturner in Osterburg

Kurz bevor die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ergriffen wurden, konnten die Jungs aus userem Fachbereich Wettkampfturnen noch ins Trainingslager fahren. Es ging in die Landessportschule Sachsen-Anhalt nach Osterburg.

An drei Tagen konnten neue Elemente gelernt und trainiert werden. Durch die einmaligen Bedingungen an der Sportschule, welche im Land Brandenburg nicht zur Verfügung stehen, konnten sich die Jungs an Doppelsaltos vor- und rückwärts an verschiedenen Geräten üben und ausprobieren. Auch Mehrfachschrauben konnten dank der Schaumstoffgrube ohne Verletzungsrisiko   geturnt werden. 

Nach dem Wochenende stand für alle Fest, wenn das Training wieder möglich ist, müssen wir wieder nach Osterburg.

-Carsten Klinke

An den Anfang scrollen