Schwäbischer Einradtag – Über den Tellerrand geschaut –

Am letzten Februarwochenende ging es für 4 Mädels aus dem Einradteam des TSV (Josephine Theer, Cindy Ritter, Helene Schmohl und Celina Ritter) auf weite Fahrt in den Süden Deutschlands zum 10. Schwäbischen Einradtag. Das Besondere an dieser Veranstaltung war die Kombination aus Trainings-workshops mit Expert-Fahrern aus dem Stuttgarter Raum und einem Wettbewerb im Freestyle. Aufgrund der langen Anreise starteten wir bereits am Freitag mit dem bis oben beladenen TSV Bus nach Zuffenhausen. Der Samstagvormittag war vollgepackt mit Workshops zu verschiedenen Einradtricks wie Stand-up, Gliding oder Cross over. Wir haben eine Menge lernen und probieren können.

Am Nachmittag starteten die Einzel- und Paarküren bis in den späten Abend. Nach einer kurzen Verschnaufpause (Turnhallenübernachtung in der gemütlichen Bädleshalle des SVV Zuffenhausen) begannen am Sonntag die sehenswerten Küren in der Expertklasse und ab Mittag unglaublich viele Gruppenküren. Unsere – in den letzten drei Wochen einstudierten – Paar- und Gruppenküren konnten sich sehen lassen, jedoch ohne Chancen gegen die geballte süddeutsche Konkurrenz. Wir hatten viel Spaß beim Trainieren neuer Tricks und Präsentieren unserer Küren und haben eine Menge Inspiration mit nach Hause genommen. Wir freuten uns über einen sehr gastfreundlichen SVV Zuffenhausen und hoffen, dass es nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen ist.

Text und Bild: Jana Ritter

An den Anfang scrollen
Menü