Scharenbergstr. 15, 14612 Falkensee +49 3322 40 09 66 gs@tsv-falkensee.de

Der TSV Falkensee richtete an diesem Wochenende die Landesmeisterschaften der Kinder im Gerätturnen aus. Im 1. Durchgang gingen zwei Turnerinnen des TSV in der Altersklasse 12-13 Jahre an den Start. Sarah Schult (11. Platz) und Emilia Idsellis (18. Platz) turnten trotz der hohen Konkurrenz einen durchweg guten Wettkampf. 

In der LK4 bis 11 Jahre durften zwei weitere Turnerinnen des TSV Falkensee ihre im Training gefestigten Übungen zeigen. 

Isabella Angela belegte hier den 11. Platz und Carlotta Kokoschinsky erturnte bei ihrem bisher 2. Wettkampf den 23. Platz.

Im 2. Durchgang starteten Alina Rohrberg (7. Platz), Nina Christoph (19. Platz), Sophia Haase (20. Platz) sowie Paulina Statz (21. Platz). Frederika Skrzipczyk erturnte sich in der LK2 den 1. Platz und wurde somit Landesmeisterin. 

Trotz starker Konkurrenz und einiger kleiner Fehler waren die Turnerinnen mit ihrer Leistung sehr zufrieden.

Bei den Jungs starteten in der Lk 3 der Kinder Lars Markowski und Erik Junghans für den TSV. Gleich zu Beginn des Wettkampfes mussten die beiden Turner mehrere Stürze an den  Geräten hinnehmen. Trotz der sehr starken Konkurrenz konnte sich Lars Markowski noch den 4 Platz erkämpfen, dicht gefolgt von seinem Teampartner Eric auf dem 5. Platz. In der Lk 4 starteten Ben Serrin, Bendict Sabi, Henry Hohmeyer, Theodor Krause und Jascha Bura. Es war der erste große Wettkampf für die fünf und sie erzielten tolle Leistungen, doch trotz großer Anstrengung und einigen neuen bestleistungen reichte es leider nicht für einen Platz auf dem Treppchen. Allerdings reichte es bei Benny für den 5. Platz.